Januar 2020

...wir haben gemeinsam mit einem anderen Kindergarten am 26.Januar einen Gottesdienst gestaltet in der Marienkirche...

Februar 2020

...wir feiern Fasching im Kindergarten... (20.- 25. Februar)

...auch findet am 24.Februar unser traditioneller Umzug durch die Neckarelzer Straßen statt...

März 2020

...17. März Elternaktivität von 15-17 Uhr im Kindergarten mit Kurzinfo's...

April 2020

...wir feiern mit den Kindern Ostern...

...am Gründonnerstag schließt der Kindergarten um 12 Uhr...

...am 29.April findet im Kindergarten die Oma und Opa Zeit statt...

Mai 2020

...am 15.Mai ist Tag der Familie...

...am 16.Mai findet unser Familienfest statt...

Juni 2020

...die Gemeinde feiert das MOSE Fest im Burggraben, Sie sind alle herzlich dazu eingeladen...

Juli 2020

...2.Juli Vorschuiltütenbasteln von 15-17 Uhr im Kindergarten...

...12.Juli Gottesdienst in der Marienkirche, von unseren Kindergarten aus gestlten wir den GD mit...

 

Weitere Informationen, Termine und Aktivitäten, wie zum Beispiel Vorschulausflug, Exkursionen, werden hier zeitnah zu lesen sein.

Winterferien                                        2. Januar 2020

Planungstag                                        3.Januar 2020  

Brückentag                                         22. Mai 2020

Pfingstferien                                        2.- 5.Juni 2020

Brückentag                                         12. Juni 2020

Betriebsausflug                                   3.Juli 2020

Planungstag                                        25.Juli 2020 (ist ein Samstag)

Sommerferien                                     3.-21.August 2020

Workshop Kommunikation                  30.Oktober 2020

Winterferien                                         28.-30.Dezember 2020

                                                    >>>>> Insgesamt: 28 Schließtage<<<<<

Unsere Einrichtung arbeitet seit 2017 mit Quintessenz.

Quintessenz ist ein System zur Weiterentwicklung der Qualität in katholischen Tageseinrichtungen der Erzdiözese Freiburg.

Unsere Arbeit und die Aufträge von Betreuung, Erziehung und Bildung werden immer wieder neu an schon festgelegten Qualitätsmerkmalen gemessen.

Quintessenz bietet eine Verbesserung der Qualität in der alltäglichen Arbeit mit den Kindern.

Es gibt verschiedene Teilbereiche im Quintessenz, mit welchen wir arbeiten. Diese sind der Träger, die Leitung, das Personal, der Glaube, die Kinder, die Eltern, die Betriebssicherheit und die Räume.

Hier werden die verschiedenen Qualitätsmerkmale reflektiert, überprüft und gegebenenfalls verändert.

Eine stetig gute Weiterentwicklung ist für uns ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

 

 

In unserer Einrichtung bieten wir den Kindern verschiedene Gruppenübergreifende Angebote an.

Diese sind:

Tanzkreis

Der Tanzkreis findet einmal in der Woche für die Kinder statt.

Hier erfahren und erleben die Kinder, dass man mit Spaß, Freude,

Bewegung, Rythmus und in der Gemeinschaft TANZEN kann.

Eine Erzieherin unserer Einrichtung begleitet dieses Angebot stetig und

lässt sich immer wieder Neues für die Kinder einfallen.

Bei Feierlichkeiten und Festlichkeiten unseres Kindergartens, werden die

Tänze als Programmpunkt mit aufgenommen und die Kinder zeigen voller Stolz,

was sie alles tanzen können.

 

Singkreis

Der Singkreis findet ebenfalls einmal die Woche für die Kinder statt.

Hier erfahren und erleben die Kinder, dass man mit Spaß, Freude,

Rythmus, Melodie und auch in der Gemeinschaft SINGEN kann.

Ebenso wie im Tanzkreis, begleitet eine Erzieherin stetig dieses Angebot

und führt die Kinder zur musikalischen Erfahrung und zu den eigenen Interessen der Kinder hin.

Im Singkreis gibt es immer ein wechselndes Programm, ob Rock, Pop, ob Kinderlieder und religiöse Lieder, für jeden ist immer etwas dabei.

Auch hier wird das Singen der Kinder bei allen Festlichkeiten der Einrichtung mit eingeplant.

 

 

                                                          

 

Unser Logo symbolisiert:

 

  • die runde Form des Logos bezeichnet die Ganzheitlichkeit, mit der wir die Kinder fördern und symbolisiert unsere Kreisläufe innerhalb des Kindergartenjahres (Jahreszeitenkreislauf, Kirchenjahr mit seinen immer wiederkehrenden Festen)

 
  • die Kinder halten sich an der Hand und bilden mit unserem Namen und Standort wiederum einen geschlossenen Kreis, dies soll die Wichtigkeit der Gemeinschaft und des Zusammenhalts symbolisieren. Diese Werte sind uns wichtig in unserem Haus für Kinder und Eltern. Des Weiteren soll die Geste des Händereichens auch Unterstützung und Hilfsbereitschaft ausdrücken und Unterstützung passt für eine familienergänzende Einrichtung mehr als treffend.

 
  • Die versch. Kinder sollen signalisieren, dass Vielfältigkeit bereichernd ist im Leben und schon im Kindergarten beginnt.