Osterbrief 2018

Liebe Eltern,

Ostereier färben, Osternester basteln, Ostersträuße schmücken, Oster- und Frühlingslieder singen – die Wochen vor Ostern bieten den Kindern wie Erzieherinnen im Kindergarten vielfältige Möglichkeiten zur Vorbereitung des Osterfestes.

Frühlingserwachen – keimen - wachsen und gedeihen – LEBEN!

In Verbindung mit dem Frühling, in dem die Natur wieder beginnt neu z

u erblühen und zu wachsen, möchten wir den Kindern die frohe Osterbotschaft vermitteln. Sie sollen somit erfahren, dass Jesus auferstanden ist und zu neuem Leben erweckt wurde.

  • Etwas wachsen sehen – das ist schön

Es ist immer wieder ein kleines Wunder – besonders für Kinder: Es ist immer wieder spannend zu beobachten, wie so ein kleines Samenkorn zu einer “echten Pflanze” heran wächst.Was aber brauchen kleine Pflänzchen, um zu wachsen und zu gedeihen?
Welche Arbeitsschritte sind erforderlich, bis aus einem kleinen Korn eine “fertige” Blume oder Gemüsepflanze geworden ist?
Und wie erkennt man, dass es einer Pflanze vielleicht an etwas fehlt, um sich optimal zu entwickeln?Und genau das haben wir vor. Lasst Euch überraschen J

Es bedarf keines großen Gartens, um Kinder all dies erfahren zu lassen! Ein kleines Pflanzgefäß, etwas Erde und ein Tütchen Gemüse-, Blumen- oder auch Kräutersamen genügen, um erste gärtnerische Erfahrung zu sammeln!

Wir werden uns in nächster Zeit näher mit diesem Thema beschäftigen.

Ein paar Samenkörner werden in die Erde gelegt, ein wenig gegossen und nach wenigen Tagen zeigen sich bereits erste grüne Spitzen, deren Wachstumsfortschritt man danach praktisch täglich beobachten kann.
Und irgendwann sind aus den kleinen Körnern stattliche Pflanzen geworden, die farbenfrohe Blüten oder sogar Essbares, sprich Gemüse, hervorbringen.

„Gartenzauber“

  • Eine Müslischale oder einen tiefen Teller, bitte unter dem Teller mit NAMEN versehen abgeben, für das Osternest (wir säen wieder Ostergras)! – am 8. März wird gepflanzt
  • BITTE hakt Euch in der Liste im Flur ab, wenn ihr den Teller im Kindergarten abgegeben habt.
  • Wer hat kann gerne auch Samen und Blumenzwiebeln z.B. von Kräuter, Blümchen oder auch anderen Pflanzen mitbringen! Wir werden ganz viel Pflanzen und beobachten!
  • Auch in der Natur gibt es sicherlich viel zu entdecken. Den Frühling werden wir nun besonders genau unter die Lupe nehmen!

 

  • Has‘ Has‘ Osterhas‘

Wir möchten für und mit den Kindern einen schönen „Osterfest – Tag“ gestalten . Am Mittwoch, den 28.3.2018 möchten wir mit einer österlichen Backaktion beginnen. Wir werden gemeinsam mit den Kindern etwas Leckeres für unser anschließendes Abendmahl backen und gemeinsam frühstücken.   

Am Dienstag, 3.4.2018 und am Mittwoch, 4.4.2018 ist der Kindergarten wegen Osterferien geschlossen. Am Donnerstag, 5.4.2018 sind wir wieder da.

Am Gründonnerstag, 29.3.2018 werden wir gemeinsam Ostern feiern und ganz gespannt sein …wir lassen uns überraschen ob der Osterhase auch durch den Kinder“GARTEN“ hoppelt und die selbstgesäten Grasnester versteckt. Und mit was der Osterhase den Kindern dieses Jahr eine Freude macht. Der Kindergartentag endet an diesem Tag um 12:00 Uhr!

Die Sonne lacht und es ist einfach schön, wenn die Natur wieder zum Leben erwacht. Wir singen mit den Kindern die ersten Frühlinglieder, erzählen Geschichten, erraten lustige Rätsel und lernen Besonderheiten der Jahreszeiten kennen. So stimmen wir uns auch auf das Osterfest ein.

 

Kleine Kerne, braune Körner

Kleine Kerne, braune Körner hab ich in der Hand.

Und ich mische dunkle Erde mit dem feuchten Sand.

 

Kleine Kerne, braune Körner, noch ist dunkle Nacht.

Doch in warmer guter Erde seid ihr bald erwacht.

 

Grüne Stiele, grüne Blätter, starker, frischer Saft.

Und ihr wurzelt und ihr reckt euch, groß ist eure Kraft.

 

Liebe Pflanzen, liebe Blumen, ich schau euch gerne an.

Ich will pflegen und euch schützen, so gut ich es kann.

 

 

Der katholische Kindergarten St. Josef lädt zur Heiligen Messe ganz herzlich ein. 

„Gott lässt es Frühling werden“

am Samstag, den 14. April 2018 um 17.30 Uhr

in der katholische Kirche in Sattelbach.

Die Kindergartenkinder werden den Gottesdienst mit Spiel und Liedern mitgestalten und beleben.

Im Anschluss werden wir wieder leckeren selbstgebackenen Kuchen verkaufen.

Nach der Messe laden wir alle zum kleinen „Plausch“ auf einen Saft oder Sekt ein.

Über den Erlös freuen sich die Kindergartenkinder

vom kath. Kindergarten St. Josef

 

Mitmach – Dankgebet

Ein „Winken“ im Frühling, das geht so:

Ich wink mit der rechten Hand und bin froh.

Ich wink mit der Linken und zwinker Dir zu,

dann mach ich laut „Muh“ wie `ne große Kuh.

 

Ich stell mich auf ein Bein und schau in die Ferne,

ich umarm einen Freund, denn den habe ich gerne.

Gemeinsam wolln wir die Frühlingssonne locken,

dazu müsssen wir uns in die Knie hocken.

 

Dann springen wir plötzlich hoch hinaus,

machen uns anschließend klein wie `ne Maus.

Als Mäuse piepsen wir Dir etwas vor

und legen die Hände dann schließlich zum Ohr.

 

Wir lauschen und hören die Vögel singen,

sie lassen Frühlingstöne erklingen.

Dann stehen wir auf, strecken uns aus

und rufen es in die Welt hinaus:

 

„Es ist Frühling, die Sonne lacht,

die Natur, die ist wieder aufgewacht!

Wir danken dir, Gott, für die schöne Welt,

und grad für den Frühling, der uns so gefällt!“

 

Wir wünschen allen Kindern schöne Osterferien

und allen FROHE OSTERN!

Euer Kindergartenteam