Am Mittwoch den 18.07.2018 fand bei uns in der Kita, zusammen mit Frau Reiland, ein Abschiedsgottesdienst für die Vorschulkinder und Kolleginnen statt.

Frau Reiland erzählte den Kindern und Erzieherinnen die Geschichte von Noah. Er hat einen Neuanfang gewagt, sowie es unsere Vorschulkinder und einige Kolleginnen tun werden. Gemeinsam mit den Kindern legte Frau Reiland mit verschiedenen Legematerialien die Geschichte nach und wir alle sangen ein paar Lieder dazu.

Am Sonntag den 17.06.2018 feierten wir unser Sommerfest in der Waldhütte in Neckarelz. Mit einem gemeinsamen Morgenkreis starteten wir den Tag. Bevor unser Waldquiz began, stärkten wir uns alle zusammen mit einem Frühstück.

Nach der kleinen Stärkung, began unser Waldquiz. Die Familien bildeten Gruppen und traten gegeneinander an. Dabei ging es den größten Stein zu suchen, verschiedene Blätterarten zu sammeln, eine Kugelbahn zu bauen und vieles mehr.

Zum Schluss überreichten wir den Siegern eine Urkunde.

Vielen Dank an alle Familien die da waren. Es war ein schönes und unvergessliches Sommerfest.

 

 

 

 

 

 

Am 21.06.2018 besuchten die Vorschulkinder das Rathaus in Mosbach. Empfangen durch den Bürgermeister, durften die Kinder sich in den Rathaussaal begeben und viele neue Eindrücke wahrnehmen.

Danach bekamen die Kinder eine Stadtführung durch Mosbach. Dies machte allen sehr viel Spaß. Nach einer kurzen Stärkung ging es auch schon wieder zurück in die Kindertagesstätte.

 

Im Rahmen des Projektes, das unter dem Thema "Prinzessinen" stand, besuchte die Projektgruppe am Donnerstag den 19.04.2018 das Schloss Zwingenberg.

Hier bekamen wir eine Führung durch das Schloss, bei der wir verschiedene Aufgaben spielerisch erledigen durften.

Wir hatten eine schöne und lehrreiche Zeit auf Schloss Zwingenberg.

 

 

 

Am Dienstag den 27.03.2018 besuchte Frau Reiland uns in der Einrichtung. Geimeinsam mit den Kindern und den Erzieherinnen, erzählte sie die Ostergeschichte und von Leiden Jesu. 

Die Kinder konnten hierbei ihr Wissen miteinbringen und sich aktiv beteiligen. Dabei ist ein wunderschönes Legebild entstanden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Reiland, dass sie mit uns zusammen diesen Impuls zu Ostern gestaltet hat.