Hallo Liebe Interessierte,

am 16.12.2018 laden wir Euch/ Sie herzlich in unsere neuen Räumlichkeiten ein.

Wir beginnen um 10.00 Uhr mit einer Wortgottesfeier zum Thema „Auf dem Weg zur Krippe“

in der Katholischen Kirche in Haßmersheim.

Anschließend öffnen wir bis 14.00 Uhr die Türen unserer neuen Krippengruppe.

Ihr/ Sie haben dort die Möglichkeit Einblicke in unser pädagogisches Arbeiten

und die Phasen des Umbaus zu bekommen.

Der Elternbeirat sorgt mit Snacks und Getränken für Groß und Klein.

Des weiteren können Sie selbstgebackene Plätzchen und Kuchen mit nach Hause nehmen.

 

Auf Euer/ Ihr Kommen freuen sich

die Kinder, Erzieherinnen und der Elternbeirat

des Katholischen Kindergartens St. Christophorus in Haßmersheim

„Ein bisschen so wie Martin möcht ich manchmal sein
und ich will an andre denken, ihnen auch mal etwas schenken“.

Unter diesem Motto haben sich die Kinder des katholischen Kindergartens St. Christophorus am vergangenen Dienstag auf den Weg gemacht, um Senioren in der Tagespflege im Haus Rogate zu besuchen.

Gekommen waren sie nicht mit leeren Händen, den Senioren haben die Kinder kleine selbstgemachte Geschenke mitgebracht. Zur Gitarrenbegleitung von Frau Demel erfreuten die Kinder, die Senioren mit einigen Liedern, vor allem mit Laternen- und Martinsliedern. Unser Ziel war es, Kindern und alten Menschen ein generationsübergreifendes Erlebnis zu ermöglichen. Und so waren auch ein paar Lieder dabei, die von den Senioren aus ihrer eigenen Kindheit noch bekannt waren.

Spätestes bei der Mitmachgeschichte zum Thema „Äpfel pflücken“ kam richtig Schwung ins Haus Rogate. Dabei war natürlich gutes Zuhören und schnelles Handeln gefragt. Die Kindergarten Kinder waren ein bisschen im Vorteil, da sie die Geschichte bereits kannten und im Vorfeld geübt hatten. Aber auch die Senioren haben vollen Einsatz gezeigt.

Ein sehr schönes Treffen für Jung und Alt. Alle waren sich einig: Das nächste Treffen kommt bestimmt.

Ferien und Schließtage 2019

 

 

Anlass

Datum

Anzahl Schließtage

Winterferien

02.01.2019- 04.01.2019

3

Planungstag 1

07.01.2019

1

Oasentag

24.05.2019

1

Betriebsausflug

Voraussichtlich 04.07.2019

1

Pfingstferien

11.06.2019- 14.06.2019

4

Sommerferien

05.08.2019- 23.08.2019

15

Planungstag 2

26.08.2019

1

Brückentag

04.10.2019

1

Weihnachtsferien

23.12.2019- 27.12.2019+31.12.2019

3

Summe

 

30

THW- Besuch der Vorschulkinder

Am 24. April machten sich die Vorschulkinder auf den Weg zum THW.

Nachdem wir eine sehr freundliche Einladung erhielten waren wir voller Vorfreude und Spannung.

Die THW-Helfer warteten schon auf uns und wir konnten den mit Liebe vorbereiteten Hof betrachten.

 

Zu Beginn schaute Herr Christian Kranz mit uns einen Film über die Aufgaben des THWs. Danach durften wir auf dem Hof die verschiedenen Stationen erledigen. Die Vorschulkinder absolvierten eine Übung mit der Rettungstrage, betrachteten die verschiedenen Fahrzeuge, spielten mit dem aufgebauten Kranwagen Kegel, pumpten mit einem Luftkissen einen LKW in die Höhe und absolvierten eine echte THW Herausforderung.

 

Zur Belohnung gab es THW- Spielfahrzeuge und kleine Präsente für jedes Kind. Zum Mittagessen trafen wir uns wieder im Gruppenraum und wurden mit Spaghetti Bolognese sowie Apfelsaftschorle versorgt.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Beteiligten für das aufgebrachte Engagement.

 

Am 19.04.2018 war es endlich soweit und die erste Eltern-Kind-Aktion der Raupengruppe fand statt. Die Kinder wurden gemeinsam mit ihren Eltern an einem Nachmittag zu uns in die Container eingeladen.

Zu Beginn begrüßten sich alle im Stuhlkreis mit den bekannten Liedern und Fingerspielen. 

 

 

 Passend zum derzeitigen Projekt "Die kleine Raupe Nimmersatt" sollte der Nachmittag weiter gestaltet werden. So durfte jedes Krippenkind mit dem Elternteil sein eigenes Raupen T-Shirt gestalten.

 

Während die T-Shirts auf der Wäscheleine hingen, nutzten wir das schöne Wetter um den Nachmittag bei Kaffee, Keksen und Kaltgetränken im Garten zu verbringen.

Die Aktion wurde von den Raupen- Erzieherinnen Frau Sabine Ehlers und Frau Lena Appel geplant und durchgeführt. Des weiteren nutze Frau Sonja Martin die Gelegenheit um sich den Eltern vorzustellen. Frau Martin wird im Juni 2018 von der Elternzeit zurückkommen und das Team der Raupengruppe vervollständigt.